Refugees welcome!

... in Blender, Wulmstorf, Emtinghausen, Riede, Thedinghausen …



6.7.2019 Wir waren heute bei der Demo "Stoppt das Morden im Mittelmeer" in Bremen würdig vertreten!




3.7.2019 "Carola ist frei! Erleichtert haben wir gestern Abend erfahren, dass Alessandra Vella, zuständige Ermittlungsrichterin in Agrigent, weitestgehend unsere Rechtsauffassung teilt. So verwarf sie den Vorwurf, Carola habe Gewalt gegen Kriegsschiffe angewendet und vertrat die Auffassung, dass Carola „in Erfüllung einer Pflicht“ – der Pflicht, Leben auf See zu retten – gehandelt habe. …"

Aus dem Newsletter von Sea-Watch: mehr hier unter Seenotrettung



3.7.2019 Etwas spät, aber immerhin: Das Protokoll des Gesamttreffens am Montag, den 17.6.2019 ist da! Ihr bekommt es mit Klick auf den Button links.




24.6.2019 Mohamed Camara stellt die Frage: „Wie kann Integration gelingen?“ Er ist selbst ein Geflüchteter und kam 2016 von Libyen nach Deutschland. 

In seiner Reportage interviewt er einige bekannte Menschen aus Verden und aus Lingen – sowie Geflüchtete und Helfer, die von der Integration erzählen. Zu sehen ab 17 Uhr am Sonntag, den 30. Juni im Rahmen des Begegnungscafés 



Unterstützer-Video mit u.a. Robert Habeck, der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) und der Erzbischöfin der Schwedischen Kirche, Antje Jackelén.


6.6.2019 Palermo-Appell: Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm hat am 4.6.2019 auf Sizilien gemeinsam mit dem Bürgermeister von Palermo, Leoluca Orlando, eine Erklärung veröffentlicht – ein lesenswertes Interview mit Bedford-Strohm vom 4.6. im Deutschlandfunk ist hier zu finden: Interview. Das Sterben im Mittelmeer muss ein Ende haben




28.5.2019 Tagung "Flüchtlinge – Impulse für die ehrenamtliche Arbeit" am 11..5.2019 in Hannover: 

Es ging um den neuesten Stand zum Asylrecht, Flüchtlinge und Arbeit und den Mieterführerschein. Vorträge und einige Materialien aus den Arbeitsgruppen zum Download findet ihr hier: /fluechtlinge/materialien_und_downloads




28.5.2019 Ein interessanter Fachtag findet am 21. Juni in Oldenburg statt. Es geht um "Gemeinsame Spracharbeit von Geflüchteten, Ehrenamtlichen und Lehrkräften". Mehr Infos unter Termine (unten bei "Externe Veranstaltungen")




18.5.2019 Das war ein toller Abend gestern im Haus auf der Wurth, den uns "unsere" Eritreer bereitet haben! Authentische Infos aus Eritrea, Geschichten und Bilder – und nicht zu vergessen der vor Ort geröstete Kaffee und das leckere Brot. Ganz herzlichen Dank an Aron und Merhavi für ihre Vorträge und ihren Freunden für die Bewirtung! Ein paar Eindrücke findet ihr hier




30.4.2019 Ein Land kennenlernen: Wir freuen uns auf den Eritreischen Abend am 17. Mai um 19 Uhr im Haus auf der Wurth! Mehr dazu …




30.4.2019 Interkulturelles Buffet am 10. Mai um 18 Uhr im Haus auf der Wurth! Mehr dazu …




24.4.2019 Am Sonntag, den 28.4. treffen sich wieder freundliche Leute zum Begegnungs- und Spielcafé ab 15.30 Uhr im haus auf der Wurth – herzliche Einladung!




17.4.2019 Seebrücke: Kommunen fangen an zu handeln! Vergangenen Donnerstag, den 11. April, trafen sich im Potsdamer Rathaus Vertreter*innen aus elf verschiedenen Städten, um nächste Schritte für die konkrete Umsetzung einer kommunalen Aufnahme auszuarbeiten. Die Vertreter*innen erklärten sich solidarisch mit der SEEBRÜCKE und entwickelten erste Forderungen, um Kommunen die Aufnahme aus Seenot geretteter Geflüchteter zu ermöglichen. Die SEEBRÜCKE war mit dabei und begrüßt diese Initiative progressiver Städte sehr. 

Bis heute haben sich 48 Kommunen und Städte auf Initiative der SEEBRÜCKE hin zu Sicheren Häfen erklärt und somit gezeigt, dass sie einen klaren Standpunkt für Solidarität einnehmen und sich gegen die restriktive Politik des Innenministeriums aussprechen.



11.4.2019 Das Protokoll des Gesamttreffens am Montag ist da! Ihr bekommt es mit Klick auf den Button links.




9.4.2019 Seebrücke: "Die Lage spitzt sich zu: Nach der Rettung am 3.4. sind 64 Gerettete, darunter 12 Frauen, ein Kind und ein Baby an Bord der Alan Kurdi. Ein sicherer Hafen ist weiterhin nicht in Sicht. Die Wetterverhältnisse schwanken, … mehr bei Infos+ unter "Seenotrettung"




27.03.19 Ebenfalls zum Vormerken: Interkulturelles Buffet am 12. April ab 18.00 Uhr im Haus auf der Wurth!




27.03.19 Bitte vormerken: Gesamttreffen der Initiative am 8. April um 19.30 Uhr im Haus auf der Wurth – auch Gäste sind herzlich eingeladen




27.03.19 Thema: Seenotrettung neu auf unserer Info-Seite!




26.03.19 Ab 15.30 Uhr: Begegnungscafé am 31. März im Haus auf der Wurth – diesmal mit dem Schwerpunkt „Spiele“ (gern können auch Spiele und Kuchen oder Kekse mitgebracht werden!)




17.03.19 Und hier der Link zu dem (fast zu) schönen Bericht in "Hallo Niedersachsen". Eine Fehlinformation enthält er allerdings: Das am Anfang gezeigte Haus steht nicht leer – wir suchen weiter (vor allem kleine) Wohnungen! Wer was weiß, bitte melden!




10.03.19 Morgen, Montag, den 11.3., ist der NDR in Thedinghausen zu Gast, um für einen Beitrag in "Hallo Niedersachsen" über unsere Initiative zu drehen (ab ca 16 Uhr im Haus auf der Wurth).




18.02.19 Am Sonntag, den 24.2. laden wir um 15.30 Uhr zum monatlichen Begegnungscafé ein. Diesmal ganz besonders, denn Judith verabschiedet sich (leider) …




13.02.19 Und heute wieder um 20 Uhr Stammtisch für Ehrenamtliche im Jugendzentrum!




12.02.19 Es gibt im Februar interessante Veranstaltungen in Verden: 

  • Informations- und Fragerunde Ausbildung mit Fluchthintergrund in Deutschland,
  • die zweitägige Veranstaltung Entlastende Gespräche für Ehrenamtliche und
  • die Lesung Versteh mich nicht zu schnell

– alles zu finden unter Termine (unten bei "externe Termine")




12.02.19 Ein interessanter Briefwechsel zwischen Rolf Brandt und Gerd Depke (Landkreis Verden) zum Thema Beschäftigungsduldung ist bei Infos+ (Thema Arbeit) zu finden. Dort findet ihr auch die Broschüre Anerkennung ausländischer Abschlüsse (Thema Bildung)




05.02.19 Diesen Freitag, den 08.02., veranstalten wir erneut ein gemeinsames interkulturelles Abendessen unter dem Motto: Je bunter das Buffet, umso besser! Das Prizinp ist einfach: jeder steuert etwas Gekochtes, Gebackenes oder Salatiges zum Buffet bei. Wir freuen uns auf viele tolle Leckereien aus aller Welt.

Aufbau: ab 18 Uhr, Essenbeginn gegen 18.30 Uhr.



03.02.2019 Das war wieder eine konstruktive Sitzung am Montag, den 28.1.2019. Das Protokoll des Gesamttreffens bekommt ihr mit Klick auf den Button links.



Begegnung am Rande
Begegnung am Rande

29.01.19 Das Begegnungscafé am Sonntag, den 27.1. hatte wieder viel extrem leckeren Kuchen und Möglichkeiten zur Begegnung zu bieten – danke an die SPD-Fraktion für die Ausrichtung! Zwei weitere Fotos hier.



Foto: Weser-Kurier/ Vasil Dinev
Foto: Weser-Kurier/ Vasil Dinev

28.01.19 Wir haben ganz vergessen, auf den schönen Artikel über unsere Arbeit im Weser-Kurier hinzuweisen – er erschien in der Printausgabe am 19.1. und ihr findet ihn hier.




21.01.19 Diesen Sonntag, den 27.01., findet zum ersten Mal im Jahr unser Begegnungscafé statt! Beginn ist wie immer 15.30 Uhr im Haus auf der Wurth. Ausgerichtet wird das Café von der örtlichen SPD-Fraktion. Wir freuen uns auf leckeren Kuchen und nette Gespräche.




21.01.19 Am Samstag, 26.01., haben wir mal wieder das Rote Kreuz zu Gast im Haus: mit einer Fortbildung zum Thema "Islam und Migration in der Freiwilligenarbeit". Es wird sicherlich spannend und interessant. Beginn ist 10 Uhr. Wer sich noch schnell anmelden möchte, findet hier weitere Infos.




21.01.19 Am Montag, den 28.01., findet das nächste Gesamtreffen der Initiative statt. Beginn ist 19.30 Uhr im Haus auf der Wurth. Es werden Neuigkeiten aus der Initiative und der Flüchtlingsarbeit ausgetauscht und wichtige Anliegen besprochen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!



2018


31.12.2018 Einen Überblick über die Highlights 2018 findet ihr unter Fotos und Berichte