Refugees welcome!

... in Blender, Wulmstorf, Emtinghausen, Riede, Thedinghausen …



8.12.2019 Die nächsten beiden Treffen im internationalen Frauenkreis:

12.12. Weihnachtskarten basteln

19.12. Julklapp

Herzliche Einladung an alle Frauen!

donnerstags 10-12 Uhr im Haus auf der Wurth




27.11.2019 Einige von denen, die sich regelmäßig an unseren offenen Nachmittagen im Haus auf der Wurth treffen, haben sich zum Glühweintrinken o.ä. auf dem Nikolausmarkt am Samstag, 30.11. um 17 Uhr verabredet. Treff soll der Glühweinstand sein – wer mag, komme gern dazu!




27.11.2019 Der Klimawandel ist eine gewichtige Fluchtursache – und die wollen wir ja bekämpfen. Also: nicht locker lassen! Klima-Streik-Demo am Freitag, den 29. November

Achim um 13:00 Uhr, Bibliotheksplatz

Verden um 11:00 Uhr, Bahnhof




11.11.2019 Gute Nachricht 3: Die Fernsehlotterie hat unserem Antrag stattgegeben und finanziert zu 80% die Konzeptentwicklung (im Rahmen des Programms "Soziale Maßnahmen im Quartier) zur Weiterarbeit unserer Initiative!!! Das wird unserer Arbeit eine handfeste Perspektive geben! 




11.11.2019 Gute Nachricht 2: Die Stelle "Interkulturelle Begegnung" im Haus auf der Wurth ist ab 1.1.2020 besetzt! Wir freuen uns, dass mit Marion Urbatsch uns eine kompetente und erfahrene Person mit einer halben Stelle im Haus auf der Wurth auf dem Weg zu einer inklusiven Arbeit unterstützen wird! Mit der anderen Hälfte ihrer Stelle bleibt sie in Verden in der Flüchtlingssozialarbeit des Kirchenkreises.




11.11.2019 Gute Nachricht 1: Seit 1.11. hat Franz Engel offiziell seine Arbeit im Haus auf der Wurth aufgenommen:

"Ich heiße Franz Engel, bin 53 Jahre und wohne in Riede. Meine Aufgaben liegen in der Flüchtlings- und Begegnungsarbeit. Dazu gehören Organisation und Durchführung der offenen Nachmittage (u.a. unserem wöchentlich gut besuchten „Repair-Café“), die regelmäßigen „Begegnungs-Cafés“ und die internationale Kochabende. Neben allgemeinen Büroarbeiten, gebe ich Hilfe bei Formularen und Anträgen. Ich freue mich in den nächsten 2 Jahren aktiv im Haus auf der Wurth arbeiten zu können".




9.11.2019 Es wurde wieder gekocht im Haus auf der Wurth! Unsere eritreischen Freunde haben uns am Donnerstag, den 7.11. ein wunderbares Abendessen und einen schönen, kommunikativen Abend bereitet! Einige Fotos



30.10.2019 Das Protokoll unseres 30. Gesamttreffens am 28. Oktober bekommt ihr mit Klick auf den Button links!



Die Bundessieger: Stinknormale Superhelden aus Brandenburg
Die Bundessieger: Stinknormale Superhelden aus Brandenburg

26.10.2019 Wir waren dabei! Bei der Preisverleihung des Deutschen Nachbarschaftspreises und des Preises Soziale Stadt am 24.10. in Berlin: coole Location (Festsaal Kreuzberg), gute kribbelige Stimmung, prominente Laudator*innen (Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und der Präsident des Deutschen Städtetages Burkhard Jung zum Beispiel), je nach Geschmack Sekt oder Bier, lecker Pizza und Kürbissuppe – und vor allem viele interessante und mutmachende Beispiele von gesellschaftlichem Engagement in ganz Deutschland! … mehr dazu




13.10.2019 Der internationale Donnerstags-Frauenkreis lädt gefüchtete und deutsche Frauen mit ihren Kindern am 17.10. zu einem Ausflug auf den Bio-Hof Böse-Hartje ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Haus auf der Wurth. Mehr dazu




13.10.2019 Gewonnen haben wir den Publikumspreis (Deutscher Nachbarschaftspreis) leider nicht – aber nach letztem Stand um die 500 Stimmen– das ist großartig!!! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Auch der Landessieger sitzt nicht in Thedinghausen sondern in Hannover – ganz herzlichen Glückwunsch an das tolle "Platz-Projekt"!




11.10.2019 Nicht alle wussten es (es gab da Kommnikationsprobleme), aber das internationale Buffet heute war trotzdem gut besucht, sehr schön und natürlich lecker. Danke an den internationalen Donnerstags-Frauenkreis, der das im Wesentlichen ausgerichtet hat!




17.9.2019 Montags ist das Haus auf der Wurth vorerst bis 19 Uhr geöffnet, um auch den Menschen, die angestellt arbeiten, die Möglichkeit zu geben, sich bei Behörden- und anderen Problemen Hilfe zu holen. Freitag den 27.9. und den 4.10. ist es allerdings urlaubsbedingt geschlossen.




14.9.2019 #SIESCHICKTEINSCHIFF !! Die EKD hat nun beschlossen! Vielen Dank – auch an alle, die dazu beigetragen haben (siehe Meldung vom 3.9.).

Die Pressemeldung findet ihr hier.




13.9.2019 Viele Organisationen und Einrichtungen (z.B. auch die evangelische Landeskirche Hannovers) rufen dazu auf, sich dem globalen Klimastreik der "Fridays for future" am 20. September anzuschließen – wir auch! In Achim geht es um 10 Uhr am Rathaus los – siehe auch Termine

Den Aufruf der Seebrücke (und die Verbindung zu unserem Thema) findet ihr hier (unter dem Punkt "Seenotrettung")




7.9.2019 Schon im Juli gründete sich ein Netzwerk  zivilgesellschaftlicher Gruppen und Initiativen – noch unter dem Arbeitstitel: „Kritisch für Frieden, Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit Gerechtigkeit, Demokratie und Menschenrechten im Landkreis Verden“. Die Initiative „Ankommen in Thedinghausen“, vertreten durch Annette Kammann, ist – neben dem Initiator Wabe (Weser-Aller-Bündnis) und anderen – Gründungsmitglied. Hier gibt es Infos zu den Zielen und Mitgliedern.




3.9.2019 #SCHICKTEINSCHIFF Die evangelische Kirche könnte jetzt ein neues Rettungsschiff für Sea-Watch kaufen! Damit das tatsächlich passiert, ist es wichtig, dass bis zum 5. September möglichst viele Menschen der EKD zeigen, wie begeistert sie von der Idee sind. Mach mit:

  • Schreib eine Mail an info@ekd.de oder direkt an Heinrich Bedford-Strohm, den Ratsvorsitzenden der EKD, unter landesbischof[at]elkb.de! Hier findet ihr einen Entwurf (unter dem Punkt "Seenotrettung").
  • Falte ein kleines orangenes Boot mit eurer Nachricht an die EKD (Kirchenamt der EKD, Herrenhäuser Str. 12, 30419 Hannover)
  • Poste selbst und teile unsere Posts in den sozialen Medien! Immer mit #schickteinschiff !



… lieber Aron – für alles, was du bist: freundlich, hilfsbereit, gutmütig, zuverlässig, humorvoll, lern- und wißbegierig, neugierig, mutig (hälst sogar Vorträge auf deutsch!) – und vieles mehr!! Dich hat der Himmel geschickt!

 

Beim Grillfest mussten wir auch unseren Bufdi Aron verabschieden: Ein Jahr lang war er die gute Seele im Haus auf der Wurth! Wir sind sicher, dass er seinen guten Weg machen wird – alles Gute dabei!




31.8.2019 Gute Stimmug beim afghanischen Grillen gestern – danke Shafik für die sehr leckere Zubereitung und allen anderen für die Mithilfe! Es war so schön, mal wieder in größerer Runde zusammen zu kommen!



Da geht noch was: Abstimmen!
Da geht noch was: Abstimmen!

28.8.2019 Wir sind nominiert!! Zum Deutschen Nachbarschaftspreis der Stiftung nebenan.de – und damit unter den 106 Projekten, die aus 800 ausgewählt würden. Mit einem Klick auf das Bild könnt ihr für uns (oder auch andere ;) abstimmen – vielleicht schaffen wir den Publikumspreis?




26.8.2019 Heute haben wir geplant – das wird lecker!! Und schön! Freitagabend (30.8.) um 19 Uhr afghanisches Grillen am Haus auf der Wurth. Bringt gern einen Salat mit – Grillgut, Getränke und Brot stellen wir.



23.8.2019 Das Protokoll unseres 29. Gesamttreffens am 19. August bekommt ihr mit Klick auf den Button links!




14.8.2019 Vortrag: Berufsperspektiven für Geflüchtete in Deutschland, Donnerstag, 29.08.2019, 17 – 19 Uhr in Verden.

Bitte bis zum 28.8. anmelden. Aufgrund der langen Anreise des Referenten sind mindestens 15 Teilnehmer, vor allem Geflüchtete, für diesen Vortrag erforderlich. Weitere Details ...

(dort bitte nach unten scrollen)




14.8.2019 Informationsveranstaltungen (mit Übersetzung ins Arabische) der ALV über aktuelle Bildungsangebote für Geflüchtete am 20., 21. und 22.8. in Verden. Mehr dazu …




4.8.2019 Bitte vormerken: Montag, den 19.8. um 19.30 Uhr Gesamttreffen der Initiative im Haus auf der Wurth – Gäste wie immer herzlich willkommen!




24.7.2019 Gestern waren "unsere Lehrerinnen" mit einer Gruppe (hauptsächlich Eritreer) im Universum – eine schöne Aktion, wenn auch viiiiel zu heiß … weitere Fotos hier




15.7.2019 Auch in den Sommerferien Repaircafé: Handwerklich versierte Reparateure stehen abwechselnd an den Montagen bereit und kümmern sich liebevoll um die mitgebrachten defekten Habseligkeiten. Nebenbei kann man sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee in netter Gesellschaft unterhalten. 




6.7.2019 Wir waren heute bei der Demo "Stoppt das Morden im Mittelmeer" in Bremen würdig vertreten!




3.7.2019 "Carola ist frei! Erleichtert haben wir gestern Abend erfahren, dass Alessandra Vella, zuständige Ermittlungsrichterin in Agrigent, weitestgehend unsere Rechtsauffassung teilt. So verwarf sie den Vorwurf, Carola habe Gewalt gegen Kriegsschiffe angewendet und vertrat die Auffassung, dass Carola „in Erfüllung einer Pflicht“ – der Pflicht, Leben auf See zu retten – gehandelt habe. …"

Aus dem Newsletter von Sea-Watch: mehr hier unter Seenotrettung



3.7.2019 Etwas spät, aber immerhin: Das Protokoll des Gesamttreffens am Montag, den 17.6.2019 ist da! Ihr bekommt es mit Klick auf den Button links.




24.6.2019 Mohamed Camara stellt die Frage: „Wie kann Integration gelingen?“ Er ist selbst ein Geflüchteter und kam 2016 von Libyen nach Deutschland. 

In seiner Reportage interviewt er einige bekannte Menschen aus Verden und aus Lingen – sowie Geflüchtete und Helfer, die von der Integration erzählen. Zu sehen ab 17 Uhr am Sonntag, den 30. Juni im Rahmen des Begegnungscafés 



Unterstützer-Video mit u.a. Robert Habeck, der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) und der Erzbischöfin der Schwedischen Kirche, Antje Jackelén.


6.6.2019 Palermo-Appell: Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm hat am 4.6.2019 auf Sizilien gemeinsam mit dem Bürgermeister von Palermo, Leoluca Orlando, eine Erklärung veröffentlicht – ein lesenswertes Interview mit Bedford-Strohm vom 4.6. im Deutschlandfunk ist hier zu finden: Interview. Das Sterben im Mittelmeer muss ein Ende haben




18.5.2019 Das war ein toller Abend gestern im Haus auf der Wurth, den uns "unsere" Eritreer bereitet haben! Authentische Infos aus Eritrea, Geschichten und Bilder – und nicht zu vergessen der vor Ort geröstete Kaffee und das leckere Brot. Ganz herzlichen Dank an Aron und Merhavi für ihre Vorträge und ihren Freunden für die Bewirtung! Ein paar Eindrücke findet ihr hier




17.03.19 Und hier der Link zu dem (fast zu) schönen Bericht in "Hallo Niedersachsen". 



Die Meldungen der ersten Jahreshälfte 2019 sind unter dem Button links zu finden – nur zwei besonders schöne aus März und Mai haben wir hier stehen gelassen :)



2018


31.12.2018 Einen Überblick über die Highlights 2018 findet ihr unter Fotos und Berichte