2020 Fotos und Berichte

Eine Menge Leben in Thedinghausen!

ZEICHEN DER SOLIDARITÄT: #LEAVENOONEBEHIND-MASKEN


#LeaveNoOneBehind" – das gilt ganz besonders jetzt: Für die Geflüchteten an den Grenzen Europas, aber auch für die vielen, ganz generell durch die Pandemie in Not geratenen – durch Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Totalausfälle bei KünstlerInnen und Soloselbstständigen …

 

In liebevoller Handarbeit stellen wir "Nasen-Mund-Schutze" (?) – kurz "Masken" – her: weißen und orangenen Stoff zuschneiden, bemalen, nähen … Die Masken sind mit mindestens 60° waschbar, es gibt sie in verschiedenen Größen und teilweise auch mit Draht (für die Brillenträger).

 

Zu haben sind sie gegen eine Spende (Richtwert 5 Euro – gern auch mehr) im Büro Haus auf der Wurth (Bürgerstraße/Ecke Bäckerweg in Thedinghausen) montags, donnerstags und freitags von 15 bis 17 Uhr.

 

Unsere Solidarität gilt allen oben genannten, der Erlös geht an die Internationale Bewegung Seebrücke: https://seebruecke.org


SYRISCHES ESSEN AM 7.3.2020



ABSCHIED VON KIRA BROCKMANN AM 5.3.2020



ENGLISCHES ESSEN AM 24.1.2020


Fotos: Hiltrud Jürgensen

 

Bericht im Achimer Kreisblatt